• Konzertankündigung

    Im fünften Anlauf soll es nun endlich klappen. Das Easy Listening und die anderen Orchester des Vereins stehen in den Startlöchern für das Konzert "Alles Easy, oder was?" am Samstag, 20. November.

    Einmal wurde das Jubiläumskonzert zum 20-jährigen Bestehen des Orchesters Easy Listening verschoben, weil sich die Spieler mitten in den Vorbereitungen für das "World Music Festival" in Innsbruck befunden hatten. Also sollte die Volljährigkeit, der 21. Geburtstag, gefeiert werden. Doch daraus wurde bekanntlich auch nichts. Drei weitere Konzert-Termine fielen corona-bedingt ins Wasser. Die Schnapszahl 22 bringt aber vielleicht Glück - zumindest stehen alle Zeichen auf eine Besserung der Lage, sodass das Konzert aller Voraussicht nach unter Corona-Bedingungen stattfinden können wird.

    Anlässlich des (verspäteten) Jubiläums werden das Erste Orchester, TonArt und natürlich das Easy Unterhaltungsliteratur und auch klassische Werke zum Besten geben. Das Programm wird rund 90 Minuten dauern.

    Karten gibt es im Vorverkauf ab 25, Oktober im Buch Plus und im Musikhaus. Erwachsene zahlen zehn Euro Eintritt, Schüler sieben Euro. Eine Abendkasse gibt es nicht. Auf der Rückseite der Tickets sind die Kontaktdaten auszufüllen - diese werden dann am Eingang abgegeben.

    Einlass in die Stadthalle ist um 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Es gibt keine Pause und keinen Getränkeverkauf. Wer möchte, darf etwas zu trinken mitbringen.

    Für den Eintritt gelten die bis dahin gültigen Corona-Regeln (2G oder 3G in Kombination mit dem Personalausweis). Bis zum Platz herrscht Maskenpflicht.

    Der HVH freut sich sehr, wieder vor einem größeren Publikum spielen zu dürfen.

     

    Unser Impfterminservice für Sie:
    "Ich habe einen Impftermin!"
    Ein Satz, der vor nicht allzu langer Zeit nur ein schwaches Schulterzucken seitens des Gesprächspartners zur Folge gehabt hätte. Inzwischen aber ist es beinahe so etwas wie ein Siegesschrei. Denn obwohl die Impfkampagne in Deutschland Fahrt aufgenommen hat, ist es nach wie vor eine Herausforderung, einen Termin zu ergattern.


    Eine Herausforderung, die ein Team des Harmonika-Vereins Holzgerlingen Mitgliedern und Vereinsfreunden, die die nötige Zeit nicht immer aufbringen können, gerne abnehmen würde. Die Teammitglieder haben inzwischen Erfahrung im Suchen und Finden von Impfterminen. Und – man mag es kaum glauben – sie haben inzwischen sogar Spaß daran. Wenn die Orchesterproben nicht stattfinden, braucht es eben ein anderes Hobby, nicht wahr? Zudem kann das Team beinahe rund um die Uhr nach Terminen Ausschau halten.

    Interessierte, die eine Impfberechtigung haben und gerne Unterstützung bei der Impfterminvergabe möchten, dürfen sich per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0177 3645751 melden. Für die Terminsuche werden Vor- und Zuname, Anschrift, Alter, Geburtsdatum und Telefonnummer des Impfberechtigen benötigt.

     

     Alle weiteren Informationen zur Corona Situation finden Sie  auf den Seiten des Landes Baden Württemberg:
    1) Verordnung Land Baden Württemberg
    2) Breitenkultur (Vereine)
    3) Landratsamt Böblingen

     

    Wiederaufnahme der musikalischen Früherziehung beim Harmonika-Verein Holzgerlingen e.V.
    Nach Rücksprache mit der Stadtverwaltung Holzgerlingen können wir Ihnen nun endlich wieder Musikunterricht für Ihre Kinder anbieten.

    Es werden die Kurseinheiten berechnet, die von uns angeboten werden können. (Freiwillige Fehlzeiten können nicht rückerstattet werden)
    Das mit der Stadt abgestimmte Hygienekonzept sieht folgendes vor:
    -    Eine Testpflicht besteht bei Kindern ab 6 Jahren.
    -    Symptomfreie Kinder bis einschließlich 5 Jahren benötigen keinen Test.
    -    Von Ihnen selbst mitgebrachte Schnelltests können vor Ort (also im Musikhaus vor Beginn der Unterrichtseinheit) von Ihnen selbst an Ihrem Kind vorgenommen werden (sollte das Kind älter als 5 Jahre sein).
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir als Verein leider keine Schnelltests anbieten können.
    Wir freuen uns, dass nun wieder mit Spaß an der Musik, Rhythmik und dem Empfinden der Sinne losgelegt werden kann und wünschen Ihnen und Ihren Kindern ganz viel Spaß.
    Hier für Sie das neu überarbeitete Hygienekonzept für den Unterricht Stand Juni 2021.
    Wir freuen uns auf Sie!

     

Zum Seitenanfang